Östliche Vierstreifennatter (Elaphe sauromates,       PALLAS 1811)

Verbreitung:
Das Verbreitungsgebiet der Östlichen Vierstreifennatter erstreckt sich von Nordostgriechenland, Bulgarien, Rumänien, Türkei, Moldawien, Ukraine, Russland, Kasachstan, Turkmenistan, Iran bis nach Syrien, Israel und Libanon.

Lebensräume:
Elaphe sauromates bewohnt lichte Laubwälder, Steinbrüche, Ruinen, Viehweiden, Legesteinmauern, Erdhöhlen oder Kaninchenbauten.
Ab und an trifft man sie auch freiliegend auf Feldern oder änlichem an.

Meine Tiere:
Ich halte 2.1 (Herkunft: Noworossijsk/Russland)

Größe:
Die Östliche Vierstreifennatter ist eine recht große Schlange welche im Durchschnitt 140-160cm lang wird.
Es gibt aber auch Exemplare die die 2m Marke überschreiten.

Überwinterung:
Ich überwintere meine Tiere bei 5-8 Grad.

Schutzstatus:
BArtSchV.


Copyright © 2018. All Rights Reserved.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok